a.muse.d
  Startseite
    frühstückstisch
    toastbrot
    erdbeersaft
    senf
    daily news
  Über...
  Gästebuch
  Abonnieren



http://myblog.de/woha

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Gekonnt umging ich alle drei glänzend glitzernden H&M's in der Maria Hilfer Straße. Ich schaffte es tatsächlich. Klar, ich musste mir die Augen zu halten, mir Hundeleinen und starke Männer ausleihen die mich zurüchielten aber ich hab es geschafft. Ich schlenderte an all den Punks, Hippies, KlischeeFM4ler und Möchtegern Weltretter vorbei und stand dann am Ende des vollgestopften Wien Highlight vor der Maria Hilf Kirche.

Da stand doch tatsächlich "Maria Hülf". Hülf! Na eh klar! Heißt ja auch Kärntner Straße. Warum mich diese Worte anregten über mein Leben nachzudenken weiß ich bis heute ganze 2 Tage und 13 Stunden später noch immer nicht. Und ich sage es euch, ohne arrogante klingen zu wollen wie es ist, normal bin ich eine helle Birne.

Was danach geschah weiß ich trotz der Anti Arroganten Weißheit nicht mehr. Nur: einer der KlischeeFM4ler half mir auf, der Punk kam reichte mir sein Tüpfen Taschentuch und eine Weltretter erzählten mir Geschichten die mir Klar machten dass man das "Möchtegern" ohne Besorgniss weglassen kann. Sind doch alle gleich.

Nur einige mit Style, glücklichen Beziehungen und Tüpfen Taschentüchern sind doch, man muss ehrlich sein, besser.

1.4.07 22:30
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung